2019

Sehr herzlich danken wir allen, die DENK MAL AM ORT 2019 finanziell unterstützen und erst möglich machen.

Unser besonderer Dank geht in diesem Jahr an:

 

Eva Krawietz und Hellmut Kleinschmidt, Frankfurt am Main

Steffen Uschmann, Gütersloh

Vivi und Rolf Lehmann, FUTOMANIA,  Berlin
Christine Kentzler, München

Ernst Lührmann, Bad Homburg

Unterstützer*innen, die ungenannt bleiben möchten, Berlin

 

 

2018

Für die Unterstützung unseres Projekts DENK MAL AM ORT  im Jahr 2018 danken wir der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Aufgrund dieser finanziellen Unterstützung konnten wir elf ehemalige Berliner, ihre Kinder und Enkel nach Berlin einladen. Sie kamen aus Israel, England, USA, den Niederlanden und aus Deutschland.